Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Unser Verein / Unser Restaurant / +49 (0)7243 719154

Vorschau zur Spielwoche 23.-29.09.2019

1. Mannschaft - 2. Bundesliga Süd Frauen

So., 29.09.2019 um 13:30 Uhr: Vollkugel Ettlingen 1 - TSG Haßloch 1

>> Zweites Heimspiel gegen die Haßlocher Frauen - Mit einem guten Heimauftritt sollten die Punkte drin sein <<

Am Sonntag, 29.09.2019 um 13:30 Uhr spielen die Ettlinger Frauen im zweiten Heimspiel der Saison 2019 / 2020 gegen den derzeitigen Tabellenachten TSG Haßloch 1. Die Haßlocher Frauen haben in der ersten Spielwoche auswärts eine Niederlage kassieren müssen und dabei einen Auswärtsschnitt von 2489,00 Kegel erzielt, was einen Schnitt von 414,83 Kegel pro Spielerin bedeutet. Zuhause waren die Gäste erfolgreicher und gewannen ihr einziges Heimspiel und haben dabei einen Heimschnitt von 2589,00 Kegel erzielt, was einen Schnitt von 431,50 Kegel pro Spielerin bedeutet.

Beste Gäste-Spielerinnen auswärts sind Sara Steidel mit einem Auswärtsschnitt von 456,00 Kegel, gefolgt von Gabi Kleinod mit 436,00 Kegel, Jutta Uhrich mit 424,00 Kegel, Saskia Sabrina Uhrich mit 410,00 Kegel und Regine Reiland mit 385,00 Kegel.

Die Ettlinger Frauen hingegen konnten ihr erstes Heimspiel gegen den Bundesligaabsteiger aus Hemsbach gewinnen. Mit einem Heimschnitt von 2721,00 Kegel und einem Schnitt von 453,50 Kegel konnte man zuhause souverän aufspielen.

Beste Heim-Spielerinnen der Gastgeberinnen sind Monika Humbsch mit einem Heimschnitt von 515,00 Kegel, Katja Heck mit 476 ,00 Kegel, Michaela Heidl mit 461,00 Kegel, Susanne Hannich mit 432,00 Kegel, Sabine Speck mit 423,00 Kegel und Elvira Maier mit 414,00 Kegel.

Der bisherige Heimauftritt hat gezeigt, dass man zuhause alle Gegner schlagen kann, wenn man konzentriert aufspielt und sich auf die eigene Heimstärke besinnt. Dies soll auch im zweiten Heimspiel umgesetzt werden, so dass einem Sieg nichts im Weg stehen sollte.

2. Mannschaft - Landesliga 1 Frauen

So., 29.09.2019 um 10:30 Uhr: Vollkugel Ettlingen 2 - DKC Meckesheim 2

>> Zweites Heimspiel gegen Meckesheimerinnen - Sieg ist machbar und sollte angepeilt werden <<

Am Sonntag, 29.09.2019 um 10:30 Uhr spielt die zweite Mannschaft von Vollkugel Ettlingen im zweiten Heimspiel der Saison 2019 / 2020 gegen den Tabellenfünften DKC Meckesheim 2. Die Meckesheimer Frauen haben im bisher einzigsten Auswärtsspiel der Saison nicht punkten können und dabei einen Auswärtsschnitt von 2279,00 Kegel erzielt, was einen Schnitt von 379,83 Kegel pro Spielerin bedeutet. Zuhause waren die Gäste erfolgreicher und gewannen ihr Heimspiel und haben dabei einen Heimschnitt von 2532,00 Kegel erzielt, was einen Schnitt von 422,00 Kegel pro Spielerin bedeutet.

Beste Gäste-Spielerinnen auswärts sind Christa Appinger mit einem Auswärtsschnitt von 409,00 Kegel, gefolgt von Teresa Krämer-Mitmesser mit 400,00 Kegel, Marianne Oehmig mit 389,00 Kegel, Kornelia Müller mit 384,00 Kegel und Helga Soszynski mit 354,00 Kegel.

Die Ettlinger Frauen hingegen mussten in den beiden bisherigen Spielen zwei Niederlagen hinnehmen. Zuhause unterlag man dem DKC 89 Weinheim und konnte dabei einen Heimschnitt von 2627,00 Kegel erzielen, was einen Einzelschnitt von 437,83 Kegel pro Spielerin bedeutet.

Beste Heim-Spielerinnen der Gastgeberinnen sind Christina Cunow mit einem Heimschnitt von 465,00 Kegel, Angelina Emmerling mit 453,00 Kegel, Heidi Speck mit 452,00 Kegel, Janina Merk mit 442,00 Kegel, Barbara Souici mit 429,00 Kegel und Rita Diessner mit 386,00 Kegel.

Im letzten Jahr gewann man das Heimspiel gegen die Gäste mit 2695:2593 Kegel relativ souverän, was Hoffnung macht, mit einer ähnlichen Leistung erneut punkten zu können.