Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Unser Verein / Unser Restaurant / +49 (0)7243 719154

Vorschau zur Spielwoche 15.-21.01.2018

1. Mannschaft – 2. Bundesliga Süd Frauen (DCU)

So., 21.01.2018 um 13:00 Uhr: Vollkugel Ettlingen 1 - PSV Ludwigshafen 1

>> Starker Gegner aus Ludwigshafen erwartet - Zuhause muss unbedingt gepunktet werden <<

Am Sonntag, den 21.01.2018 spielt die erste Mannschaft um 13:00 Uhr zuhause gegen den Tabellenachten PSV Ludwigshafen 1. Die Kurpfälzer Gäste warten momentan mit einem Auswärtsschnitt von 2538,60 Kegel auf, die Ettlinger Gastgeberinnen mit einem derzeitigen Heimschnitt von 2766,00 Kegel, so dass die Karten in diesem Spiel eigentlich eindeutig verteilt sind. Die beiden besten Spielerinnen bei den Gästen sind derzeit Arifa Brendel mit einem Auswärtsschnitt von 442,80 Kegel und Tanja Röther mit einem Auswärtsschnitt von 428,20 Kegel. Bei den Ettlingerinnen sind die beiden besten Spielerinnen aktuell Monika Humbsch mit einem Heimschnitt von 535,60 Kegel und Madeleine Betz mit einem Heimschnitt von 456,20 Kegel.

Die Ludwigshafener Frauen konnten das Hinspiel mit 2795 Kegel zu 2732 Kegel gewinnen und hoffen daher in Ettlingen auf eine Wiederholung. Allerdings werden ihnen die Ettlinger Gastgeberinnen das Leben schwer machen, der Heimschnitt von 2766,00 Kegel spricht eine deutliche Sprache und so darf gehofft werden, dass die Punkte in Ettlingen bleiben werden.

Fazit: Zuhause sollte gegen den PSV Ludwigshafen alles möglich sein, die Punkte sollten eigentlich bei den Gastgeberinnen in Nordbaden bleiben, jedenfalls dann, wenn alle Spielerinnen ihr gewohntes Heimergebnis abrufen können.

Voraussichtliche Aufstellung:

Humbsch, Monika / Heidl, Nicole
Maier, Elvira / Oßwald, Silke
Betz, Madeleine / Speck, Sabine

Ersatz: Heidl, Michaela

2. Mannschaft - Verbandsliga Frauen (BKBV)

So., 21.01.2018 um 10:30 Uhr: Vollkugel Ettlingen 2 - SG GH / BW Plankstadt 2

>> Starker Gegner erwartet - Wird die Gegenwehr ausreichen? <<

Am Sonntag, den 21.01.2018 spielt die zweite Mannschaft um 10:30 Uhr zuhause gegen den Tabellendritten SG GH / BW Plankstadt 2. Die Gäste sind mit bisher sechs Siegen bei zehn Spielen ganz ordentlich in die Saison gestartet und liegen deshalb derzeit mit 12:08 Punkten auf dem dritten Platz in der Tabelle der Verbandsliga Frauen. Die Ettlinger Gastgeberinnen belegen derzeit mit 06:14 Punkten den neunten Tabellenplatz und rangieren damit aktuell auf einem Abstiegsplatz.

Die Gastgeberinnen weisen momentan einen Heimschnitt von 2657,20 Kegel auf, die Plankstädter Gäste konnten bisher auswärts mit einem Schnitt von 2527,40 Kegel noch nicht so recht die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen. Die beiden besten Spielerinnen bei den Plankstädter Frauen sind derzeit Jessica Foos mit einem Auswärtsschnitt von 464,00 Kegel und die Ex-Ettlingerin Silvija Crncic mit einem Auswärtsschnitt von 449,00 Kegel. Bei den Ettlinger Frauen sind die beiden besten Spielerinnen aktuell Jasmin Harant mit einem Heimschnitt von 456,30 Kegel und Susanne Hannich mit einem Heimschnitt von 451,00 Kegel.

Fazit: Gegen die in der Tabelle blendend platzierten Plankstädterinnen rund um die Ex-Ettlingerin Silvija Crncic wird es sehr schwer werden, die Punkte zu behalten. Nur wenn alle Spielerinnen ihr Bestergebnis abrufen können, wird es möglich sein, zu punkten. Die Tabellensituation verzeiht keinen Ausrutscher mehr, jedes Spiel wird nun ein Endspiel werden.

Voraussichtliche Aufstellung:

Queißer, Heidi / Hannich, Susanne
Diessner, Rita / Souici, Barbara
Harant, Jasmin / Heck, Katja

Ersatz: Lutz, Marika / Heidl, Michaela