Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Unser Verein / Unser Restaurant / +49 (0)7243 719154

Vorschau zur Spielwoche 05.-11.11.2018

1. Mannschaft - 2. Bundesliga Süd Frauen

So. 18.11.2018 um 14:00 Uhr: DKC 79 Altlußheim 1 – Vollkugel Ettlingen 1

>> die Begegnung aus der letzten Saison ist noch gut in den Gedächtnissen, mit einem denkbar engen Ausgang von 3 Kegel zugunsten unserer Frauen <<

Am kommenden Sonntag dürfen unsere Frauen der ersten Mannschaft bei DKC 79 Altlußheim zum Auswärtsspiel antreten. Bahnen, die spannendes Spiel erwarten lassen und Gegner, die ihre Heimstärke einzusetzen wissen.

Der reine Blick auf die Tabelle der 2. Bundesliga Süd der Frauen zeigt ganz klar die Positionierung der beiden Mannschaften. Die Ettlinger Frauen auf dem 2. Tabellenplatz mit 10:6 Punkten und DKC 79 Altlußheim 1 mit 8:8 Punkten auf dem 6.Platz. Bei genauerem Hinsehen wird jedoch deutlich, dass die Auswärts- bzw. Heimschnitte der beiden Mannschaft nicht dem Abstand auf der Tabelle entsprechen. So steht ein Heimschnitt von 2665 Kegel der Gastgeber dem Auswärtsschnitt von 2626,3 Kegel unserer Frauen entgegen.

Drösselt man die Ergebnisse der einzelnen Spielerinnen auf, zeigt sich nochmals, dass die Gastgeberinnen auf keinen Fall zu unterschätzen sind. Diese stellen mit Yvonne Schmitt mit 473 Kegel und Beate Berndgen-Herm mit 461,7 Kegel zwei sehr starke Spielerinnen auf den eigenen Bahnen. Die Ettlinger Frauen entgegnen hier mit Monika Humbsch mit 447,8 Kegel und Sabine Speck mit 446,5 Kegel. Wie man sieht, einfach dürfte nicht werden.

Fazit: Hoch motiviert und fokussiert, nach den Erfahrungen der letzten Runde auf den Altlußheimer Bahnen, werden unsere Frauen am Sonntag in den Wettkampf gehen, um sich in der Führung der Tabelle zu festigen und dem Ziel der Saison einen Schritt näher zu kommen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Humbsch, Monika - Heck, Katja
Heidl, Michaela - Betz, Madeleine
Oßwald, Silke - Speck, Sabine

Ersatz: Cunow, Christina

2. Mannschaft - Landesliga 1 Frauen

So. 18.11.2018 um 11:00 Uhr: DKC Teutonia Waldhof 1 – Vollkugel Ettlingen 2

>> Mit gestärktem Selbstbewusstsein treten unsere Frauen der zweiten Mannschaft zu einem Wettkampf auf Augenhöhe an <<

Nach einem tollen Sieg auf den heimischen Bahnen, spielen auch die Frauen unserer zweiten Mannschaft auswärts. Sie treten recht früh bei DKC Teutonia Waldhof an. Eine Mannschaft, welche wenn man die letzten Spiele betrachtet, zu Hause eine konstante gute Leistung von 2403,3 Kegel im Schnitt spielt. Mit einem Auswärtsschnitt von 2375,3 Kegel haben unsere Frauen optisch ein Defizit. Jedoch nur optisch, denn mit voller Mannschaftstärke und gestärktem Selbstbewusstsein haben sie bereits oft bewiesen, dieses ausgleichen zu können.

So treten auch hier die vier stärksten Spielerinnen für ihre jeweiligen Mannschaften an. Auf der Seite von Waldhof sind dies Jacqueline Dessoy mit 459 Kegel und Antonia Wilkens mit 433. Die beiden Auswärtsstärksten der Ettlinger Frauen sind Susanne Hannich mit 440 Kegel und Elvira Maier mit 429,5 Kegel.

Fazit: Wir dürfen also gespannt sein, was unsere Frauen in der Fremde umgesetzt bekommen und ob sie ihre gemeinschaftliche Stärke demonstrieren können, um sich weiterhin in der Tabelle Stück für Stück nach oben zu arbeiten und sich zu festigen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Hannich, Susanne - Emmerling, Angelina
Diessner, Rita - Speck, Heidi
Maier, Elvira - Hester, Jessica

Ersatz: Merk, Janina