Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Unser Verein / Unser Restaurant / +49 (0)7243 719154

Vorschau zur Spielwoche 29.01.-04.02.2018

1. Mannschaft – 2. Bundesliga Süd Frauen (DCU)

So., 04.02.2018 um 13:00 Uhr: Vollkugel Ettlingen 1 - TV Unterlenningen 1

>> Zuhause gegen die Freunde aus Unterlenningen - Bleiben die Punkte in Ettlingen ? <<

Am Sonntag, den 04.02.2018 spielen die Frauen aus Ettlingen gegen die befreundeten Frauen aus Unterlenningen, zu denen inzwischen eine tolle Freundschaft entstanden ist. Die Gastgeberinnen aus Nordbaden warten momentan mit einem Heimschnitt von 2760,17 Kegel auf, die Württemberger Gäste mit einem derzeitigen Auswärtsschnitt von 2611,00 Kegel, so dass der Vorteil in diesem Spiel eigentlich bei den Hausherrinnen liegt. Die beiden besten Heimspielerinnen bei den Gastgeberinnen sind derzeit Monika Humbsch mit einem Heimschnitt von 527,20 Kegel und Madeleine Betz mit einem Heimschnitt von 453,30 Kegel. Bei den Gästen sind die beiden besten Auswärtsspielerinnen aktuell Carina Scheer mit einem Auswärtsschnitt von 457,40 Kegel und Sandra Friedrich mit einem Auswärtsschnitt von 456,00 Kegel.

Die Ettlinger Frauen mussten im Vorspiel in Unterlenningen eine bittere Niederlage hinnehmen und brennen daher daher zuhause auf eine Wiedergutmachung. Allerdings werden ihnen die Württemberger Gäste das Leben schwer machen wollen, zumal sie die Ettlinger Kegelbahnen sehr gut kennen.

Fazit: Ein Spiel unter Freunden und trotzdem muss es am Ende einen Sieger geben. Die Ettlinger Frauen sind favorisiert und wollen die Punkte in Ettlingen behalten. Wenn sie ihre gewohnte Heimleistung auf die Bahnen bringen können, wird es für die Gäste sehr schwer, etwas Verwertbares nach Württemberg mitzunehmen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Humbsch, Monika / Heck, Katja
Hannich, Susanne / Oßwald, Silke
Betz, Madeleine / Speck, Sabine

Ersatz: Heidl, Michaela

2. Mannschaft - Verbandsliga Frauen (BKBV)

So., 04.02.2018 um 10:30 Uhr: Vollkugel Ettlingen 2 - DKC Meckesheim / TV Mosbach 1

>> Sieg gegen den Tabellenzweiten wäre klasse - Punkte werden im Kampf um den Klassenerhalt dringend gebraucht <<

Am Sonntag, den 04.02.2018 spielt die zweite Mannschaft um 10:30 Uhr zuhause gegen den Tabellenzweiten DKC Meckesheim / TV Mosbach 1. Die Gäste sind mit bisher acht Siegen bei 12 Spielen hervorragend in die Saison gestartet und liegen deshalb derzeit mit 16:08 Punkten auf dem verdienten zweiten Platz in der Tabelle der Verbandsliga Frauen. Die Ettlinger Gastgeberinnen belegen derzeit mit 10:14 Punkten den drittletzten Tabellenplatz und rangieren damit aktuell nur knapp vor einem Abstiegsplatz.

Die Gastgeberinnen weisen momentan einen Heimschnitt von 2670,67 Kegel auf, die Gäste der Spielgemeinschaft aus Meckesheim und Mosbach konnten bisher auswärts mit einem Schnitt von 2554,83 Kegel überzeugen. Die beiden besten Spielerinnen bei den Gästen sind derzeit Anja Klein mit einem Auswärtsschnitt von 452,00 Kegel und Nicola Bajohr mit einem Auswärtsschnitt von 438,00 Kegel. Bei den Ettlinger Frauen sind die beiden besten Spielerinnen aktuell Nicole Heidl mit einem Heimschnitt von 455,30 Kegel und Rita Diessner mit einem Auswärtsschnitt von 449,80 Kegel.

Fazit: Gegen den Tabellenzweiten wäre zuhause ein Sieg wichtig und deshalb sollte die Heimmannschaft hochkonzentriert zur Sache gehen und die Punkte mit einem guten Auftritt zu Hause behalten. Allerdings werden die Gäste dagegenhalten, so dass man gespannt sein darf, wie sie sich in Ettlingen verkaufen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Heidl, Michaela / Queißer, Heidi
Diessner, Rita / Souici, Barbara
Maier, Elvira / Heidl, Nicole

Ersatz: Hester, Jessica / Lutz, Marika