Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Unser Verein / Unser Restaurant / +49 (0)7243 719154

Bericht zur Spielwoche 18.-24.02.2019

Bericht zur Spielwoche 18.-24.02.2019

Vollkugel Ettlingen 1 gewinnt zuhause gegen Goldene 7 Spaichingen 1 mit 2707:2501, beste Spielerin Silke Oßwald mit 474 Kegel

Vollkugel Ettlingen 2 gewinnt zuhause gegen DKC Meckesheim 2 mit 2695:2593, beste Spielerin Elvira Maier mit 481 Kegel

Die erste Mannschaft liegt nun auf Platz 6 im Tabellenmittelfeld, die zweite Mannschaft auf Platz 7.

1. Mannschaft - 2. Bundesliga Süd Frauen

Vollkugel Ettlingen 1 - Goldene 7 Spaichingen 1 - 2707:2501

>> Ettlinger Frauen gewinnen zuhause souverän gegen den Tabellenletzten aus Südbaden - Mittefeldplatz gesichert <<

Am Sonntag, den 24.02.2019 hatten die Ettlinger Frauen die abstiegsbedrohte Mannschaft aus dem südbadischen Spaichingen zu Gast. Für die Frauen war klar, dass nur ein Sieg am Ende des Spieles stehen durfte.

Im Startpaar gingen Monika Humbsch und Katja Heck gegen Sigrid Burger und Birgit Lehmann auf die Bahnen. Monika Humbsch fand an diesem Tag überhaupt nicht zu ihrem Spiel und musste sich am Ende mit - für sie unbefriedigenden - 472 Kegel zufrieden geben. Katja Heck konnte sich nach einer eher schwachen ersten Bahn noch enorm steigern und und am Ende tolle 461 Kegel herausholen. Von Sigrid Burger mit 371 Kegel und Birgit Lehmann mit 433 Kegel mit bekamen Sie nur wenig Gegenwehr und so gingen sie am Start gleich mit 129 Kegel verdient in Führung.

Im MIttelpaar bekamen Susanne Hannich und Silke Oßwald mit Andrea Radakovic und Carmen Lehmann auf Seiten der Südbadener Frauen zu tun. Susanne Hannich verlor nach einem guten Start ein wenig den Faden und erzielte am Ende 427 Kegel, während Silke Oßwald sich immer weiter steigern konnte und mit der Tagesbestleistung von 474 Kegel aufwartete. So konnten sie Andrea Radakovic mit 387 Kegel und Carmen Lehmann mit 450 Kegel weitere wichtige Kegel abnehmen, so dass sie mit einem vorentscheidenden Vorsprung von 193 Kegel an das Schlusspaar übergaben.

Im Schlusspaar sollten dann Christian Cunow und Sabine Speck gegen Dragana Frei und Susanne Lehmann das Spiel zum Sieg führen. Christina Cunow mit 436 Kegel und Sabine Speck mit 437 Kegel zeigten zwar insgesamt eine sehr durchwachsene Leistung, mussten sich aber auch nicht mehr allzu sehr strecken, um die Punkte zu sichern, so dass sie nicht mehr ganz konzentriert und motiviert waren, denn Dragana Frei mit 418 Kegel und Susanne Lehmann mit 442 Kegel auf Seiten der Gegnerinnen machten es ihnen relativ einfach. Während es für Spaichingen im Kampf um den Klassenerhalt jetzt sehr schwer wird, können die Ettlinger Frauen mit einem ausgeglichenen Punktekonto gelassen den letzten beiden Spieltagen entgegensehen.

Ergebnisse: Silke Oßwald 474 Kegel, Monika Humbsch 472 Kegel, Katja Heck 461 Kegel, Sabine Speck 437 Kegel, Christina Cunow 436 Kegel und Susanne Hannich 427 Kegel

2. Mannschaft - Landesliga 1 Frauen

Vollkugel Ettlingen 2 - DKC Meckesheim 2 - 2695:2593

>> Ettlinger Reserve gewinnt gegen durchwachsen spielende Meckesheimerinnen - Elvira Maier begeistert mit 481 Kegel <<

Mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung überzeugten unsere Spielerinnen in einem bis kurz vor Schluss sehr spannenden Spiel mit einem ständigen Auf und Ab. Im Startpaar konnten Heidi Speck mit 453 Kegel und Angelina Emmerling mit 421 Kegel gegen ihre Gegnerinnen Saskia Deufel mit 372 Kegel und Kornelia Müller mit 467 Kegel ein Plus von 35 Kegel erzielen und so dem Mittelpaar einen beruhigenden Vorsprung mitgeben.

Michaela Heidl mit 435 Kegel und Barbara Souici mit 447 Kegel wurden im Mittelpaar ein wenig von den starken 503 Kegel der Meckesheimer Spielerin Ellen Rachel und der 439 Kegel von Nicola Bajohr überrascht, so dass aus dem Vorsprung ein Rückstand von 25 Kegel wurde. Allerdings waren 25 Kegel jederzeit machbar und so war die Stimmung vor dem abschließenden Schlusspaar immer noch positiv.

Elvira Maier mit 481 Kegel und Jessica Hester mit 458 Kegel spielten sich gegen Christa Appinger mit 407 Kegel und Marianne Oehmig mit 405 Kegel in einen regelrechten Rausch und brachten ihre Mannschaft schnell wieder in Führung und dann letztendlich auch zum verdienten Sieg.

Mit diesem toll herausgespielten Sieg können wir unsere Tabellensituation weiter festigen und können den letzten beiden Spielen frohgemut und entspannt entgegenschauen.

Ergebnisse: Elvira Maier 481 Kegel, Jessica Hester 458 Kegel, Heidi Speck 453 Kegel, Barbara Souici 447 Kegel, Michaela Heidl 435 Kegel und Angelina Emmerling 421 Kegel

Bilder der Spielwoche 18.-24.02.2019