Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Unser Verein / Unser Restaurant / +49 (0)7243 719154

Vorschau zur Spielwoche 03.-09.09.2018

1. Mannschaft - 2. Bundesliga Süd Frauen

So., 09.09.2018 um 15:00 Uhr: DKC / 81 Hockenheim 1 - Vollkugel Ettlingen 1

>> Schweres Spiel in Hockenheim gegen den heimstarken KSC / 81 Hockenheim 1 - Favoritenduell zu Beginn der Spielrunde <<

Die erste Mannschaft muss in der ersten Spielwoche der Spielrunde 2018 / 2019 zum letztjährigen Konkurrenten um den Platz in der Relegation, dem DKC / 81 Hockenheim, reisen. Die Hockenheimerinnen, die im letzten Jahr den direkten Vergleich zuhause mit 2819 Kegel zu 2560 Kegel überdeutlich für sich entscheiden konnten, sind auf eigener Anlage eigentlich kaum zu schlagen. Der letztjährige Heimschnitt von 2809,89 Kegel und acht von neun Spiele zuhause gewonnen zeigt die Dominanz der Keglerinnen auf eigener Anlage. Da haben die Ettlingerinnen mit einem letztjährigen Auswärtsschnitt von 2603,11 Kegel kaum etwas zu bestellen und sind daher von der Papierform klar unterlegen. Die Hockenheimerinnen stellen mit Martina Lamade (510,1 Kegel Heimschnitt), Manuela Hauser (483,0 Kegel Heimschnitt) und Lara Hauser (477,6 Kegel Heimschnitt) drei der vier schnittbesten Heimspielerinnen der abgelaufenen Saison, während die schnittbeste Auswärtsspielerin der Nordbadenerinnen, Monika Humbsch mit 449,8 Kegel erst auf Platz 12 der Auswärtsschnittliste folgt.

Das Spiel dürfte damit eigentlich nicht zu gewinnen sein, außer die Hockenheimerinnen wären völlig außer Form oder hätten einen oder mehreren gravierenden Ausfälle, was nicht anzunehmen ist. Somit muss am ersten Spieltag eine Niederlage einkalkuliert werden, diese so gering wie möglich zu halten, wird die große Aufgabe der Keglerinnen aus dem schönen Albstädtchen in diesem Spiel sein.

In den meisten Umfragen der Saisonvorschau zur neuen Saison 2018 / 2019 liegen die beiden Mannschaften vorne und spielen um den Aufstieg. Insofern kann man jetzt schon davon ausgehen, dass diesem Spiel schon eine gewisse Schlüsselrolle um den Kampf um die Ligenspitze zukommt. Wer hier gewinnt, kann sich schon ein kleines Polster schaffen und im Verlauf der Runde davon zehren.

Voraussichtliche Aufstellung:

Humbsch, Monika - Cunow, Susanne
Heck, Katja - Oßwald, Silke
Betz, Madeleine - Speck, Sabine

Ersatz: Heidl, Michaela

2. Mannschaft - Landesliga 1 Frauen

So., 09.09.2018 um 12:30 Uhr: DKC 89 Weinheim 1 - Vollkugel Ettlingen 2

>> Lösbare Aufgabe bei den Weinheimerinnen - Integration zweier guter Jugendspielerinnen <<

Die zweite Mannschaft muss in der ersten Spielwoche der Spielrunde 2018 / 2019 die weite Strecke nach Weinheim fahren, da beim DKC 89 Weinheim angetreten werden muss. Die Gastgeberinnen konnten im letzten Sportjahr mit einem Heimschnitt von 2484,90 Kegel den 4. Tabellenplatz in der Landesliga 1 Frauen im BKBV belegen, sind also nicht zu unterschätzen. Nur ein Heimspiel wurde verloren, die restlichen sieben Heimspiele wurden gewonnen. Für die Nordbadenerinnen wird es in dieser Saison darum gehen, die zwei Jugendspielerinnen Janina Merk und Angelina Emmerling in die Mannschaft zu integrieren. Janina Merk, die Deutsche Einzelmeisterin in der U14 von 2017 wird erste Erfahrungen im Wettkampfbetrieb sammeln und dürfte zusammen mit Angelina Emmerling eine wesentliche Verstärkung der Mannschaft darstellen. In guter Verfassung sollte die aufgestellte Ettlinger Mannschaft in der Lage sein, den Weinheimerinnen Paroli bieten zu können, ein Ergebnis um die 2500 könnte reichen, um die Punkte zu entführen. Dazu bedarf es mannschaftlicher Geschlossenheit und gerade beim Saisonstart ist es ja eher ungewiss, zu wissen, wie man aus den Startlöchern kommt. Insofern sollte das erste Spiel mit viel Optimismus und Selbstvertrauen angegangen werden, als Absteiger hat man alle Trümpfe selbst in der Hand.

Voraussichtliche Aufstellung:

Queißer, Heidi - Hannich, Susanne
Merk, Janina - Souici, Barbara
Maier, Elvira - Emmerling, Angelina

Ersatz: Hester, Jessica