Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Unser Verein / Unser Restaurant / +49 (0)7243 719154

Vorschau zur Spielwoche 04.-10.02.1019

1. Mannschaft - 2. Bundesliga Süd Frauen

So., 10.02.2019 um 13:00 Uhr: KG Heltersberg 1 - Vollkugel Ettlingen 1

>> Auf unbekannten Bahnen wird es ein schweres Spiel werden, die Punkte zu entführen - Heltersberger Frauen haben noch Aufstiegschancen und werden auf den eigenen Bahnen angreifen, um weiter mit im Rennen zu bleiben <<

Am Sonntag um 13.00 Uhr sind die Frauen von Vollkugel Ettlingen beim KG Heltersberg zu Gast. Die Gastgeberinnen aus der Südwestpfalz haben bisher eine sehr gute Saison gespielt und können sich immer noch Hoffnungen auf den Aufstieg machen. Für die Ettlinger Frauen wird es ein hartes Stück Arbeit, wollen sie gegen die heimstarke Mannschaft gewinnen und die Punkte nach Ettlingen entführen. Trotzdem wollen sie nichts unversucht lassen, die Punkte aus der Südwestpfalz zu entführen.

Es wird in diesem Spiel darauf ankommen, wer die bessere Tagesform auf die Bahnen bringt. Zusätzlich haben die Gastgeberinnen den Heimvorteil im Rücken und werden versuchen, diesen auf den eigenen Bahnen zu nutzen.

Die Heltersberger Mannschaft weist einen Heimschnitt von 2606,43 Kegel (434,40 Kegel pro Spielerin) auf, die Ettlinger Frauen reisen mit einem Auswärtsschnitt von 2626,43 Kegel (437,74 Kegel pro Spielerin) an.

Beste Heimspielerinnen bei den Gastgeberinnen sind zur Zeit Miriam Schulte mit einem Heimschnitt von 456,90 Kegel sowie Janine Wolf mit einem Heimschnitt von 451,90 Kegel. Bei den Ettlinger Gästen sind derzeit beste Auswärtsspielerinnen Monika Humbsch mit einem Auswärtsschnitt von 448,00 Kegel sowie Sabine Speck mit einem Auswärtsschnitt von 445,60 Kegel.

Voraussichtliche Aufstellung:

Humbsch, Monika - Heck, Katja
Hannich, Susanne- Oßwald, Silke
Cunow, Christina- Speck, Sabine

Ersatz: ---

2. Mannschaft - Landesliga 1 Frauen

So., 10.02.2019 um 15.30 Uhr: BW Ketsch 1 - Vollkugel Ettlingen 2

>> Siegbereite Ettlingerinnen treffen auf heimstarke Ketscherinnen - Sieg ist machbar, aber schwierig <<

Am Sonntag um 15.30 Uhr tritt Vollkugel Ettlingen bei den Frauen von BW Ketsch an. Die Gastgeberinnen haben in dieser Saison recht unterschiedliche Leistungen gezeigt, sind aber zumeist heimstark. Mit den Bahnen in Ketsch taten sich die Ettlinger Frauen hingegen immer etwas schwer, so dass der Ausgang des Spiels schwer vorherzusehen ist.

Die Ketscher Mannschaft weist einen Heimschnitt von 2506,86 Kegel (417,81 Kegel pro Spielerin) auf, die Ettlinger Frauen reisen mit einem Auswärtsschnitt von 2476,57 Kegel (412,76 Kegel pro Spielerin) an.

Beste Heimspielerinnen bei den Gastgeberinnen sind zur Zeit Anette Juretzek mit einem Heimschnitt von 455,10 Kegel sowie Tatjana Klefenz mit einem Heimschnitt von 432,90 Kegel. Bei den Ettlinger Gästen sind derzeit beste Auswärtsspielerinnen Michaela Heidlmit einem Auswärtsschnitt von 478,00 Kegel sowie Christina Cunow mit einem Auswärtsschnitt von 440,00 Kegel.

Voraussichtliche Aufstellung:

Speck, Heidi - Emmerling, Angelina
Dießner, Rita - Souici, Barbara
Maier, Elvira - Hester, Jessica

Ersatz: ---