Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Unser Verein / Unser Restaurant / +49 (0)7243 719154

Vorschau zur Spielwoche 09.-15.09.2019

1. Mannschaft - 2. Bundesliga Süd Frauen

So., 15.09.2019 um 14:00 Uhr: DSKC Eppelheim 2 - Vollkugel Ettlingen 1

>> Erstes Rundenspiel beginnt mit einem spannenden Spiel - Ungeliebte Segmentbahnen in Eppelheim fordern die Spielerinnen heraus <<

Am Sonntag, 15.09.2019 um 14:00 Uhr spielen die Ettlinger Frauen im ersten Auswärtsspiel der Saison 2019 / 2020 gegen den letztjährigen Tabellenachten DSKC Eppelheim 2. Die Eppelheimer Heimmannschaft hat in der vergangenen Spielrunde zuhause von neun Spielen sieben Siege errungen und dabei einen Heimschnitt von 2594,44 Kegel erzielt, was einen Schnitt von 432,41 Kegel pro Spielerin bedeutet. In der letzten Spielrunde konnten die Eppelheimer Frauen das Spiel gegen die Frauen von Vollkugel Ettlingen mit drei Kegel Differenz gewinnen und mit den gewonnenen Heimspielen letztendlich den Klassenerhalt sichern.

Die Ettlinger Frauen hingegen konnten im abgelaufenen Sportjahr 2019 / 2020 nur ein Auswärtsspiel gewinnen und erreichten damit am Ende den sechsten Tabellenplatz. Mit einem Auswärtsschnitt von 2605,67 Kegel und einem Schnitt von 434,28 Kegel spielen die Ettlinger Frauen im selben Leistungsbereich wie die Eppelheimer Frauen, so dass ein spannendes Spiel zum Rundenbeginn erwartet werden darf.

Da man noch nicht weiß, wo die einzelnen Spielerinnen stehen, ist der Ausgang des Spiels offen. Auf den ungewohnten und ungeliebten Eppelheimer Plattenbahnen tun sich die Ettlinger Frauen traditionell schwer und so muss man zusätzlich schauen, wie sich die Frauen dort schlagen werden. Mit einem Sieg würde man Selbstvertrauen für die kommenden zwei Heimspiele tanken.

2. Mannschaft - Landesliga 1 Frauen

So., 15.09.2019 um 13:00 Uhr: SG Teutonia / Edelweiss Waldhof 1 - Vollkugel Ettlingen 2

>> Erstes Rundenspiel gegen die neue Waldhöfer Spielgemeinschaft - Ein Sieg ist machbar, aber nicht einfach <<

Am Sonntag, 15.09.2019 um 13:00 Uhr spielt die zweite Mannschaft von Vollkugel Ettlingen im ersten Auswärtsspiel der Saison 2019 / 2020 gegen die neue Spielgemeinschaft SG Teutonia / Edelweiss Waldhof 1. Da die Frauen von DKC Teutonia Waldhof und SSKC Edelweiss Mannheim zur neuen Spielrunde fusioniert haben, kann man noch nicht wissen, wie die neue Spielgemeinschaft in der aktuellen Spielrunde auftreten wird. Insofern ist an dieser Stelle eine Prognose schwierig.

Die Ettlinger Frauen hingegen konnten im abgelaufenen Sportjahr 2019 / 2020 nur zwei Auswärtsspiele gewinnen und erreichten damit am Ende den siebten Tabellenplatz. Mit einem Auswärtsschnitt von 2405,67 Kegel und einem Schnitt von 400,94 Kegel darf man sich Hoffnungen machen, dieses wichtige Spiel zum Rundenbeginn gewinnen zu können.

Da man noch nicht weiß, wo die einzelnen Spielerinnen stehen, ist der Ausgang des Spiels offen. Mit einem Sieg würde man Selbstvertrauen für die kommenden zwei Heimspiele tanken, so dass man alle Anstrengungen unternehmen muss, um am Ende die Punkte mit nach Ettlingen zu nehmen.