Impressum / Datenschutz / Werbepartner / Unser Verein / Unser Restaurant / +49 (0)7243 719154

Bericht zur Spielwoche 03.-09.12.2018

Bericht zur Spielwoche 03.-09.12.2018

Vollkugel Ettlingen 1 verliert bitter gegen SG DKC/RW Neulußheim 1 mit 2679:2566, beste Spielerin Monika Humbsch 452 Kegel
Vollkugel Ettlingen 2 verliert leider gegen DKC 88 St. Leon 1 mit 2469:2403, beste Spielerin Christina Cunow 440 Kegel

Die erste Mannschaft lässt greifbare, wichtige Punkte liegen, die zweite Mannschaft kann direkten Tabellenkonkurrenten nicht bezwingen.

1. Mannschaft - 2. Bundesliga Süd Frauen

SG DKC/RW Neulußheim 1 - Vollkugel Ettlingen 1 - 2679:2566

>> Die Chance zum Auswärtssieg auf dem Silbertablett - doch es sollte nicht sein <<

Die Neulußheimer Bahnen machten unseren Frauen am vergangenen Sonntag mal wieder das Leben schwer. Mit viel Motivation und Spaß im Gepäck, sowie der lautstarken Unterstützung der 2. Mannschaft, fuhren sie zum Wettkampf. Doch wie sich herausstellen sollte, würde das nicht reichen für die wichtigen zwei Punkte.

Mit einer super Auswärtsleistung und einem tollen Spiel konnte Monika Humbsch in den Wettkampf starten und mit 452 Kegel die Messlatte gegen Kim Schweikert mit 441 Kegel hoch anlegen. Katja Heck fand leider nur schwer ins Spiel und konnte mit 399 Kegel gegen die starken 453 Kegel von Sabrina Kempf nichts ausrichten. Dem Mittelpaar stand nun ein harter Rückstand von 43 Kegel entgegen, den es galt in einen Vorsprung umzuwandeln, um einen Sieg noch möglich zu machen.

Dies sollten nun Michaela Heidl und Susanne Hannich richten. Jedoch wollte dies an diesem Spieltag nicht so recht glücken, trotz der verhaltenen Leistung der Gastgeberinnen. Michaela Heidl musste die Neulußheimerin Tatjana Fisch mit 468 Kegel zu 434 Kegel vorbeiziehen lassen. Bei zweiten Paar des Durchganges sah die Sache schon anders aus. Hier konnte Susanne Hannich gegen Annabel Raupp 14 Kegel gut machen mit 450 Kegel zu 436 Kegel. Mit einem aktuellen Rückstand von 63 Kegel war es nun ein hartes Stück Arbeit für das Schlusspaar.

Nun sollten Sabine Speck und Elvira Maier zaubern und das Spiel wenden. Leider konnten auch die Beiden gegen die zwar, für Ihre Verhältnisse, schwach spielenden Neulußheimerinnen nichts ausrichten. Unsere beiden Frauen fanden sehr schwer in Ihr Spiel und mussten Die Gastgeber ziehen lassen. Elvira Maier erzielte mit 418 Kegel 7 Kegel weniger als Patricia Willnauer. Mit 413 Kegel zu 456 Kegel von Sabine Speck gegen Tamara Raupp war das Spiel zugunsten der Gastgeberinnen zu Ende.

Mit einer für Neulußheimer Seite guten Leistung von 2679:2566 Kegel konnten diese die beiden Punkte behalten. In der Tabelle schob dieser Sieg Neulußheim verdient auf den 2. Tabellenplatz und unsere Frauen finden sich aktuell auf dem fünften Platz wieder. Im Kampf in der Tabelle, war diese Niederlage ein herber Rückschlag.

Ergebnisse: Monika Humbsch 452, Susanne Hannich 450, Michaela Heidl 434, Elvira Maier 418, Sabine Speck 413, Katja Heck 399

2. Mannschaft - Landesliga 1 Frauen

DKC/88 St. Leon 1 - Vollkugel Ettlingen 2 - 2469:2403

>> An einem ungewohnten Spieltag konnte die zweite Mannschaft in St. Leon nichts ausrichten<<

Bei ungewohnten Spieltag an einem Samstag trat unsere zweite Mannschaft beim DKC/88 St. Leon an. Bahnen die nicht einfach zu spielen sind, sollten es unseren Frauen nicht leicht machen.

Mit Rita Diessner und Angelina Emmerling ging die erste Paarung auf die Bahnen gegen Beate Keilbach und Lisa Baumgärtner auf St. Leoner Seite. Rita Diessner hat mit 85 Kegel ihrer Gegnerin Beate Keilbach mit 21 Kegel nichts entgegenzusetzen. Ähnlich übel sah es in der zweiten Begegnung aus zwischen Angelina Emmerling und Lisa Baumgärtner. Angelina konnte hier mit 397 Kegel ihre Gegnerin starken mit 450 Kegel nur ziehen lassen. Mit einem Rückstand von 89 Kegel, wurde die Partie nicht gerade leichter für die kommenden Durchgänge.

Das Mittelpaar ging jedoch unbeirrt auf die Bahn mit dem Ziel, Kegel gut zu machen. Janina Merk gelang dies mit ebenfalls großen Schwierigkeiten leider nicht. Sie konnte mit erkämpften 372 Kegel gegen die 413 Kegel von Carmen Körner nichts ausrichten. Mit 381 Kegel zu 406 Kegel erging es Barbara Souici gegen Tammy Poot ebenso und so blieb dem Schlusspaar ein Rückstand von 155 Kegel.

Der Rückstand war ein Wort, doch unsere Frauen in ihrer Aufholjagd bringt auch dies nicht aus dem Konzept. So drehte das Schlusspaar nochmal auf und versucht Boden gut zu machen. Christina Cunow konnte mit starken 440 Kegel gegen Manuela Jakob mit 412 Kegel ordentlich gute erzielen. Jessica Hester tat es ihr gleich und erzielte mit 428 Kegel 61 Kegel mehr als ihre Gegnerinnen Tanja Konrad/Carmen Wirth mit 367 Kegel. Mit einer bärenstarken Aufholjagd gelang es ihnen nah an den Gegner heran zu kommen mit letztendlich 2469:2403 Kegel. Leider reichte es nicht ganz um einen Sieg zu erzielen, aber ihre Aufholjagd ist bewundernswert. Mit einem guten 6. Tabellenplatz und Punktegleichstand bis Platz 3 ist für sie noch alles drin in dieser Saison.

Ergebnisse: Christina Cunow 440, Jessica Hester 428, Angelina Emmerling 397, Rita Diessner 385, Barbara Souici 381, Janina Merk 372

Bilder der Spielwoche 03.-09.12.2018